Menü

Logitech wieder mit zweistelligem Wachstum

vorlesen Drucken Kommentare lesen 74 Beiträge

Der Schweizer Peripheriegeräte-Hersteller Logitech hat auch im abgelaufenen Geschäftsjahr bei Umsatz und Gewinn Rekordmarken gesetzt. Das Umsatzwachstum legte um 15 Prozent auf 2,1 Milliarden Dollar (1,5 Milliarden Euro) zu, wie das Unternehmen heute in Zürich mitteilte. Der Gewinn stieg in dem März beendeten Geschäftsjahr 2006/2007 um 35 Prozent auf 245 Millionen Dollar. In drei Jahren soll ein Umsatz von drei Milliarden Dollar erreicht werden, sagte Firmenchef Guerrino De Luca vor Journalisten.

Das Unternehmen ist somit 34 Quartale hintereinander zweistellig gewachsen. Besonders profitiert hat Logitech nach eigenen Angaben vom Trend zur digitalen Musik. So konnte das Unternehmen seine Verkäufe von Lautsprechern für Apples iPod und andere Musik-Player im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppeln. Auch der Verkauf kabelloser Tastaturen und Mäuse habe stark zugenommen, nämlich um 30 Prozent. "Die Leute hassen Kabel", sagte Logitech-Chef dazu. Spielsteuerungen legten um 35 Prozent und Fernbedienungen um 78 Prozent. (anw)