Menü

Lotusphere: Lotus kündigt Knowledge Discovery Server an

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen

Vor genau zwei Jahre sprach der damalige Lotus-Präsident zum ersten Mal von einem Projekt "Yoda", das im Herbst 99 in Berlin dann unter dem Projektnamen "Raven" angekündigt wurde. Ein Jahr später hatte Lotus erst das Frontend fertig gestellt und präsentierte es in Berlin unter dem Namen K-station. Dabei handelt es sich um einen Portalserver, der personalisierte Inhalte von Domino und Exchange Server sowie anderen Datenquellen präsentiert.

Auf der Lotusphere in Orlando (Florida) kündigte Lotus-Präsident Al Zollar nun den Lotus Knowledge Discovery Server an, der die eigentliche Technik des Raven-Projekts darstellt. Knowledge Discovery Server soll Anfang März verfügbar sein. Preise sind noch nicht bekannt. K-station und Discovery-Server bilden zusammen das Lotus Knowledge Discovery System. (Volker Weber) / (jk)

Anzeige
Anzeige