Menü

Lotusphere: Mit Lotus Connections will IBM Social Software ins Unternehmen bringen

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 52 Beiträge

Bild 1 [250 x 210 Pixel @ 28,5 KB]

Vergrößern

Mit dem auf der Lotusphere vorgestellten Lotus Connections will IBM einige Anwendungen aus dem Bereich Social Software für den internen Gebrauch innerhalb von Unternehmensnetzwerken anbieten. Dabei verknüpft IBM eine ganze Reihe von Werkzeugen, die das Unternehmen bisher erfolgreich intern eingesetzt hat:

  1. Profiles entspricht den IBM Blue Pages, ein Online-Verzeichnis aller Mitarbeiter. Der Name leitet sich von den Yellow Pages (gelben Seiten) ab, was darauf hindeutet, dass es nicht nur um die Kontaktdaten, sondern auch um die Fähigkeiten und Expertisen der Mitarbeiter geht. Die Anwendung bildet auch die Aufbauorganisation ab, sodass man erkennen kann, an welcher Stelle im Unternehmen ein Mitarbeiter ansässig ist.
  2. Communities ist eine Komponente aus dem Knowledge Management. Sie soll die Bildung so genannter Communities of Practice unterstützen.
  3. Blogs ist IBMs Implementierung von Roller, die IBMs riesiges internes Blog Central und die eher beschaulichen developerWorks Blogs antreibt. Interessanterweise hatte Sun mit blogs.sun.com die erste Roller-Installation, und nun will IBM als erster dieses Produkt auch kommerziell verwerten.
  4. Bookmarks basiert auf Dogear (Eselsohr), einer IBM-Software, die große Ähnlichkeiten zu del.icio.us aufweist.
  5. Activities schließlich gehen auf Werner Geyers Arbeiten am Watson Research Center in Boston zurück. IBM präsentiert schon seit mehreren Jahren ein Konzept mit dem Namen Activity Centric Computing, bei der Anwender verschiedenste Kommunikationsstränge von E-Mail über Chat-Transskripte bis zu Dokumenten in Aktivitäten ordnen. Diese Komponente von Lotus Connections soll auch im neuen Notes 8 Client genutzt werden.

Lotus Connections basiert auf dem WebSphere Application Server und soll im Laufe des Jahres erscheinen. Zur Lizenzierung macht IBM noch keine Angaben.

Anzeige
Anzeige