MIC-Flatrate-Zugang nicht mehr erreichbar (Update)

Bei Messungen von c't gab es heute Morgen um 2.15 Uhr den letzten erfolgreichen Connect.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 97 Beiträge
Von
  • Lutz Labs

Der Flatrate-Anbieter Medien Info Center scheint sein Dienst komplett eingestellt zu haben. Die Einwahl in das Netz ist auch Kunden mit noch laufenden Verträgen nicht mehr möglich. Bei Messungen der c't-Redaktion gab es heute Morgen um 2.15 Uhr den letzten erfolgreichen Connect. Auch der WWW-Server des Providers ist nicht mehr erreichbar.

Nach Angaben von MIC-Geschäftsführer Frithjof Geißler hat die Deutsche Telekom "die Leistungen nicht mehr erbracht". Zu weiteren Auskünfte war er am Telefon nicht bereit, die Firma wolle jedoch im Lauf des Tages noch eine Pressemitteilung mit weiteren Informationen herausgeben. (ll)