MS Office 2013 steht ab sofort zum Download bereit

MSDN- und TechNet-Abonnenten können die fertige Version der Bürosuite bereits herunterladen. Endkunden müssen bis zur Markteinführung im ersten Quartal 2013 warten.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 253 Beiträge
Update
Von
  • Dieter Brors

Zum offiziellen Startschuss von Windows 8 können MSDN- und TechNet-Abonnenten die finale Version von Office 2013 und diverser Programme wie Visio, Project, SharePoint und Lync 2013 ab sofort herunterladen. Bislang hatte Microsoft stets Mitte November als Freigabetermin genannt.

Die Office-Anwendungen hat Microsoft vor allem um Touch-Fähigkeiten erweitert, damit sie sich bestmöglich auf den neuen Windows-Tablets nutzen lassen. Als Voraussetzung nennt Microsoft einen PC mit Windows 7 oder 8. Standardmäßig speichern die Anwendungen alle Dokumente in der Cloud auf Microsofts SkyDrive, können aber genau so gut auf lokale Laufwerke zugreifen.

Die Office-2013-Variante für Windows RT hat Microsoft laut einem Blog-Eintrag ebenfalls fertiggestellt. Microsofts Surface-Tablets werden noch mit einer Preview von Office Home & Student 2013 RT ausgeliefert, die aber über Windows Update auf die finale Version aktualisiert werden soll. Diese RT-Version darf offiziell nur für private Zwecke, aber nicht beruflich genutzt werden.

[Update 25.10.2012 14:45 Uhr] Derzeit stehen nur die englischsprachigen Versionen als ISO-Images zum Download bereit.

[Update 26.10.2012 10:20 Uhr] Microsoft hat mittlerweile auch die deutschsprachige Version bereitgestellt.
(db)