MSN krempelt Suchmaschine um

Microsofts Internet-Portal MSN hat seine Suchmaschine umgestaltet und aufgebohrt.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 86 Beiträge
Von
  • Jo Bager

Microssofts Internet-Portal MSN hat seine Suchmaschine umgestaltet und aufgebohrt. Die Suchergebnisseite hebt Werbelinks jetzt farblich hervor. Bisher waren gekaufte, so genannte Sponsored Links, kaum von den normalen Treffern des Suchdienstes zu unterscheiden. Als weitere Neuerung durchsucht der Dienst auch die Online-Enzyklopädie Encarta sowie eine Reihe von Nachrichtenquellen.

Die aufgemöbelte Suchmaschine ist aber noch nicht der große Wurf auf Basis einer eigenen Suchmaschinentechnik, mit der Microsoft den Markt aufrollen will. Einen ersten Blick, unter dem Label Technological Preview angeboten, will das Unternehmen einigen interessierten Eingeweihten aus einer geschlossenen Benutzergruppe eigentlich seit heute ermöglichen -- wenn man momentan allerdings versucht, die Seite aufzurufen, erscheint nur eine Fehlermeldung. (jo)