Menü

MWC: BlackBerry bringt SecuSUITE und WorkLife auf Samsung Smartphones

BlackBerry bringt zwei Kronjuwelen in die Partnerschaft mit Samsung ein. SecuSuite soll in Zukunft auch Sprache, SMS und Datenverkehr von Samsung-Smartphones verschlüsseln. WorkLife soll die Trennung privater und geschäftlicher Nutzung ermöglichem.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 13 Beiträge
MWC: BlackBerry bringt SecuSUITE und WorkLife auf Samsung Smartphones

BlackBerry will die Partnerschaft mit Samsung um zwei weitere BlackBerry-Services als Bestandteil von KNOX erweitern,wie BlackBerry ankündigt.

  • WorkLife ermöglicht eine Trennung von privater und geschäftlicher Nutzung. Der Nutzer erhält vom Netzbetreiber zwei Telefonnummern auf dieselbe SIM-Karte geschaltet. WorkLife trennt Telefongespräche, SMS und den Datenverkehr nach privater und geschäftlicher Nutzung. WorkLife wird mit KNOX integriert, um die richtige Zuordnung des Datenverkehrs zu ermöglichen.
  • BlackBerry wird die SecuSuite von BlackBerry 10 auf KNOX portieren. SecuSUITE wird mittels einer SD-Karte sowohl Sprache und SMS als auch den Datenverkehr des KNOX-Containers verschlüsseln. SecuSUITE ist durch das Merkelphone bekannt.

SecuSUITE soll mittels BlackBerrys EMM-Lösung BES 12 in KNOX integriert werden und im Herbst 2015 verfügbar sein. Wie die Lösung wie angekündigt auf den Galaxy S6 und S6 Edge realisiert werden soll, bleibt zunächst unklar, denn beide Geräte haben keinen Slot für SD-Karten.

WorkLife wird auf allen KNOX-fähigen Geräten funktionieren. BlackBerry verhandelt mit den Netzbetreibern, um diese Lösung anbieten zu können und erwartet entsprechende Vereinbarungen noch dieses Jahr. (vowe)

Anzeige
Anzeige