Menü

Mac-OS-X-Webbrowser Camino 1.5.4 schließt Sicherheitslücken

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 7 Beiträge
Von

Die Camino-Entwickler haben Version 1.5.4 des Mac-OS-X-Webbrowsers vorgelegt. Mit ihm werden Sicherheitslücken geschlossen, wegen der Firefox-Nutzer kürzlich mit der Version 2.0.0.10 versorgt wurden, und ein Bugfix geliefert, für das Firefox-Nutzer Version 2.0.0.11 installieren mussten. Laut Mitteilung enthält Camino nun Version 1.8.1.11 der Rendering-Engine Gecko. Der Webbrowser wurde mehr den Äußerlichkeiten des neuesten Apple-Betriebssystems Mac OS X 10.5 angepasst und bietet eine verbesserte Werbeunterdrückung.

Zudem ist nun auch eine neue Version des Cocoa-Mailclients Correo erhältlich, der die Mail- und News-Bibliothek von Mozilla und die Gecko-Engine des Mac-Webbrowsers Camino enthält. Nach Angaben des Entwicklers, über dessen Website auch der Download erfolgt, unterstützt Correo 0.3 nun Mac OS X 10.5. Außerdem wurde der IMAP-Support verbessert. (anw)