Menü

Mailbox.org: Online-Office-Paket bearbeitet jetzt auch Präsentationen

Zusätzlich zu Textdokumenten und Tabellen bearbeitet der Online-Dienst jetzt auch Präsentationen und speichert alle Dateien auf Wunsch per PGP verschlüsselt im Cloud-Speicher.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 65 Beiträge
Mailbox.org bearbeitet jetzt auch Präsentationen

(Bild: Mailbox.org)

Der Webdienst Mailbox.org hat sein Online-Office-Paket um ein Präsentationsmodul erweitert. Zusätzlich zu Textdokumenten und Tabellen können Nutzer jetzt auch Präsentationen in ihrem Webbrowser erstellen, mit anderen Nutzern teilen und gemeinsam bearbeiten. Die in der Cloud gespeicherten Dateien lassen sich herunterladen, via E-Mail direkt aus dem Online-Office versenden und die Folien online präsentieren.

Laut Mailbox.org profitieren Nutzer von einem Funktionsumfang, der dem von Microsofts PowerPoint oder Googles Online-Präsentationssoftware gleichkommt. Dazu gehören neben umfangreichen Formatierungsfunktionen auch Master- und Layout-Folien oder geometrische Formen. Bilder und Fotos lassen sich per Drag & Drop direkt vom Desktop in Online-Präsentationen einfügen. Darüber hinaus sollen sich PowerPoint-Dateien problemlos online in Mailbox.org bearbeiten lassen.

Wie auch bei Textdokumenten und Tabellen bietet Mailbox-org auch für Präsentationen zusätzliche Sicherheitsfunktionen, indem sich Dateien per PGP verschlüsselt in der Cloud speichern lassen. Die dafür zuständige Verschlüsselungskomponente "Guard" wurde überarbeitet, sodass Nutzer sie mithilfe eines Assistenten leichter einrichten und konfigurieren können. Er soll auch die Vergabe von Passwörtern erleichtern. Darüber hinaus bietet auch die E-Mail-Komponente zusätzliche Funktionen, darunter eine Miniaturansicht von Dateianhängen und ein komfortablerer Umgang mit Kontakten.

Mailbox.org ist primär ein kostenpflichtiger und werbefreier E-Mail-Dienst mit automatisch per PGP verschlüsselten Postfächern, der mit der zugrundeliegenden OX App Suite auch Kalender, Aufgabenverwaltung, Online-Office-Programme, Cloud-Speicher und einen Instant Messenger auf Basis von Jabber/XMPP bietet. Ein Account ist ab 1 Euro monatlich erhältlich. Über einen Testzugang kann man Mailbox.org 30 Tage ausprobieren. (db)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige