Menü

Mars-Rover Opportunity: Ein letztes Panorama und letzte Fotos

Bevor Opportunity in dem immensen Staubsturm den Dienst einstellte, machte er noch Fotos der Umgebung. Daraus hat die NASA ein Panorama erstellt.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 25 Beiträge
Mars-Rover Opportunity: Ein letztes Panorama und letzte Fotos

Das Panorama in Echtfarben

(Bild: NASA/JPL-Caltech/Cornell/ASU)

Einen Monat nachdem die NASA ihre Versuche aufgeben hat, mit dem verlorenen Mars-Rover Opportunity Kontakt aufzunehmen, hat die US-Weltraumagentur nun dessen letzte Aufnahmen veröffentlicht. Dazu gehört ein 360-Grad-Panorama (58 Megabyte) der Umgebung der finalen Ruhestätte des unermüdlichen Rovers, der seit einem immensen Sandsturm verstummt ist. Öffentlich gemacht wurden aber auch zwei letzte, sehr niedrig aufgelöste Fotos der von Sand verdeckten Sonne und ein verrauschtes Bild des Himmel.

Die letzten Fotos von Opportunity

(Bild: NASA/JPL-Caltech/Cornell/ASU)

Statt den ursprünglich geplanten 90 Tagen hatte der NASA-Rover fast 15 Jahre auf dem Roten Planeten durchgehalten und dabei die längste Strecke aller Rover auf anderen Himmelskörpern bewältigt. Im Sommer 2018 hüllte dann aber ein gigantischer Staubsturm den Mars ein und verhinderte, dass Opportunity weiterhin genug Sonnenenergie sammeln konnte. Er versetzte sich deswegen selbst in einen Ruhezustand, wie es bei solchen Ereignissen vorgesehen ist. Aus dem ist er wohl nicht wieder erwacht, bei der NASA kam nie wieder eine Rückmeldung an. Im Februar wurden die Kontaktversuche eingestellt.

Vor seinem Ende hatte Opportunity über 29 Tage Aufnahmen seiner Umgebung im Perseverance Valley ("Tal der Beharrlichkeit") gemacht. Darauf sind auch die letzten Radspuren des Rovers zu erkennen. Aus den insgesamt 354 einzelnen Bildern haben NASA-Forscher nun das letzte Panorama Opportunitys zusammengesetzt. Die allerletzten übermittelten Aufnahmen sind im Vergleich visuell weniger beeindruckend, dürften die beteiligten Wissenschaftler deutlich nostalgischer stimmen. Die Sonne ist darauf als kleiner Punkt zu sehen.

Mars-Rover Opportunity (18 Bilder)

Am Rand des Krater Endeavour
(Bild: NASA/JPL-Caltech/Cornell Univ./Arizona State Univ.)

(mho)