Menü

Mastercard will kontaktloses Bezahlen europaweit einführen

Bis 2020 sollen alle Kassenterminals in Europa, die Zahlungen mit Mastercard und Maestro akzeptieren, die Nahfunktechnik NFC unterstützen.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 54 Beiträge

Der Kreditkarten-Konzern Mastercard macht Tempo bei der Einführung kontaktloser Lesegeräte, die für Smarpthone-Bezahldienste gebraucht werden. Bis 2020 sollen alle Kassenterminals in Europa, die Zahlungen mit Mastercard und Maestro akzeptieren, die Nahfunktechnik NFC unterstützen, kündigte das US-Unternehmen am heutigen Mittwoch an.

Apple hatte am Vortag ein Bezahlsystem auf NFC-Basis vorgestellt. Experten erwarten, dass dies dem Markt einen Schub geben kann. Seit Jahren bieten unter anderem Mobilfunk-Anbieter digitale Geldbörsen im Handy an. In Deutschland will Mastercard NFC-Zahlungen bereits bis 2018 flächendeckend anbieten. (anw)

Anzeige
Anzeige