Menü

Mediacenter-Software Kodi 15 "Isengard" ist fertig

Mit der neuen Version gibt es eine offizielle Android-Version, die sich direkt aus dem Play Store installieren lässt.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 108 Beiträge

Die neue Kapitelauswahl in Kodi 15.

(Bild: Kodi)

Von

Die Kodi-Entwickler haben die Version 15 ihrer quelloffenen Mediacenter-Software veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung, schreiben sie, sei kein neues Programm-Feature: Kodi 15 für Android ist jetzt offiziell in Googles Play Store erhältlich. Mitte Juni hatten die Entwickler bereits eine Beta-Version von Kodi 15 in den Play Store eingestellt, die über 400.000 Mal heruntergeladen wurde.

Zu den weiteren Neuerungen in "Isengard", so der Codename, gehört eine neue, visuelle Kapitelauswahl und eine adaptive Suchfunktion, die beim Vor- und Zurückspulen mit jedem Tastendruck die Schrittweite vergrößert. Der Add-on-Manager und die Darstellung der verfügbaren Audiospuren wurden verbessert. Einen Überblick über die Neuerungen findet man in der Ankündigung der neuen Version im Kodi-Blog.

Kodi ist eine leistungsfähige Mediacenter-Software, die nahezu jedes Audio- und Videoformat abspielt, zahlreiche Netzwerkfunktionen bietet und über Add-ons flexibel erweiterbar ist. Die Software läuft auf einer Vielzahl von Plattformen – vom Raspberry Pi über Android-Geräte bis zu PCs mit Linux, Max OS X oder Windows. (odi)