Menü

Medion S10352: Aldi bringt 10-Zoll-Tablet mit LTE für 180 Euro

Nächste Woche bietet Aldi Süd ein günstiges Android-Tablet mit 10-Zoll-Display und LTE-Mobilfunk. Für die verlangten 180 Euro gibt es eine SIM-Karte von Aldi Talk mit 1,5 GByte Datenvolumen dazu. Auch Aldi Nord hat ein Android-Tablet im Angebot.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 137 Beiträge
Android-Tablet Medion S10352

Das Android-Tablet Medion S10352 gibt es ab dem 25.2. bei Aldi Süd. Für 180 Euro bringt es schnellen LTE-Mobilfunk mit.

(Bild: Medion)

Ab dem 25. Februar liegt in den Filialen von Aldi Süd erneut ein Android-Tablet von Medion im Regal. Das 180 Euro teure Medion S10352 kommt mit LTE-Mobilfunk, was in der Preisklasse bisher äußerst selten ist. Gleich mit dabei ist eine SIM-Karte von Aldi Talk und 10 Euro Startguthaben sowie eine für 30 Tage gültige "Probe-Flatrate" mit 1,5 GByte Datenvolumen.

Das Tablet für Aldi Süd hat ein Metallgehäuse, die restliche Ausstattung ist abgesehen von LTE eher spärlich.

(Bild: Medion)

Die weitere Ausstattung ist vergleichsweise spärlich : Auf dem 10,1-Zoll-Bildschirm verteilen sich nur 1280 × 800 Pixel (149 dpi), was für grobe Schriftdarstellung und sichtbare Pixel sorgen dürfte. Ein nicht näher beschriebener Quad-Core-Prozessor mit 1,3 GHz und 1 GByte RAM sind üblicher Standard in der Klasse. Die beiden Kameras lösen nur mit 2 Megapixeln auf. Mit 635 Gramm wiegt das 1 Zentimeter dicke Tablet mit Metallgehäuse vergleichsweise viel.

Schneller Funk, theoretisch

Für ausreichend Speicherplatz ist gesorgt, zu 16 GByte internem Speicher (11 GByte für den Nutzer frei) kommt ein MicroSDXC-Kartenslot. Die drahtlose Datenübertragung läuft entweder über Single-Band-WLAN mit 11n-Geschwindigkeit oder LTE mit bis zu 150 MBit/s im Downlink. Der angebotene LTE-Vertrag für die mitgelieferte SIM-Karte erlaubt im E-Plus-Netz aber maximal 7,2 MBit/s.

Ein 8000-mAh-Akku soll für eine "lange Laufzeit" sorgen. Ein weitgehend unverändertes Android 5.1 ist vorinstalliert, Updates auf eine höhere Versionen sind erfahrungsgemäß nicht zu erwarten.

Aldi Nord mit Full-HD

Bei Aldi Nord gibt es ab dem 25.2 das Medion S10366 für 200 Euro. Ohne Mobilfunk, aber mit besserer Gesamtausstattung.

(Bild: Medion)

Auch Aldi Nord bietet mit dem Medion Lifetab S10366 ab 25. Februar ein 10-Zoll-Tablet an. Das 200 Euro teure Gerät kommt ohne Mobilfunk, aber einer ansonsten besseren Ausstattung in den Laden. Ein Full-HD-Bildschirm (1920 × 1200 Pixel, 225 dpi), der Intel Atom mit vier Kernen und 1,8 GHz sowie 2 GByte Speicher sind auf dem Niveau der Mittelklasse. Auch 32 GByte interner Speicher sind vergleichsweise üppig, hinzu kommt ein MicroSDXC-Kartenslot.

Kratzfestes Displayglas Dual-Band-WLAN für 2,4 und 5 GHz, Infrarotsender und Stereo-Lautsprecher auf der Vorderseite sind ebenfalls erfreulich. Sogar ein Mini-HDMI-Anschluss ist vorhanden, mittlerweile eine Seltenheit bei Tablets. Das 640 Gramm schwere Gerät läuft ebenfalls mit Android 5.1. (asp)

Anzeige
Anzeige