Menü

Mehr Firmen gegen Cyber-Crime organisiert

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket  speichern vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge
Von

Wie der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) meldet, konnte die vom Verband gemeinsam mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) im vorigen Jahr gegründete Allianz für Cyber-Sicherheit ihren Mitgliederbestand deutlich erhöhen. Momentan sind es bereits 580 Teilnehmer (Institutionen, Organisationen und Unternehmen), während es noch vor Monaten erst 380 waren.

Im Mai dieses Jahres hatte die konstituierende Sitzung der Allianz im Rahmen des 13. BSI-Kongresses stattgefunden. Die Allianz soll sicherheitsrelevante Informationen (Warnungen, Handlungsempfehlungen) für Teilnehmer vorhalten und den Erfahrungsaustausch zwischen ihnen und Partnern fördern. Die Teilnahme ist kostenlos. (hb)