Menü
E3

Mehr Xbox-Exklusivtitel: Microsoft kauft vier Studios, darunter Hellblade-Entwickler

Microsoft hat fünf neue Entwicklerstudios, die Exklusivtitel für Xbox One produzieren sollen. Außerdem wurden Gears 5 und ein neues Halo angekündigt.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 37 Beiträge
Mehr Xbox-Exklusivtitel: Microsoft hat fünf neue Entwicklerstudios

Hellblade-Entwickler Ninja Theory gehört nun zu Microsoft.

(Bild: Ninja Theory)

Microsoft will mit mehr Xbox-Exklusivtiteln einen Angriff auf Sonys Playstation 4 fahren. Auf der E3 hat Microsoft die Übernahme von vier Entwicklerstudios bekanntgegeben. Sie sollen genau wie das neu gegründete Studio The Initiative Spiele entwickeln, die exklusiv auf Xbox One und Windows 10 erscheinen. Viele der gekauften Studios haben schon in der Vergangenheit mit Microsoft zusammengearbeitet und ihre Titel nicht für die Playstation 4 veröffentlicht.

Die folgenden Studios gehören jetzt Microsoft:

  • The Initiative ist ein neu geschaffenes Studio, das in Kalifornien sitzt. Studio-Chef ist Darrell Gallagher, ehemals Crystal Dynamics. An welchen Spielen The Initiative arbeitet, ist nicht bekannt.
  • Ninja Theory, das Entwicklerstudio hinter Hellblade: Senua’s Sacrifice und DMC: Devil May Cry.
  • Undead Labs hat gerade erst State of Decay 2 veröffentlicht. Viel Erfahrung mit anderen Spielen hat das Studio nicht gesammelt.
  • Compulsion Games hat bisher zwei Spiele entwickelt, den relativ unbekannte Plattformer Contrast und We Happy Few, das sich noch im Early Access befindet.
  • Playground Games entwickelt die Forza-Horizon-Spiele, die ohnehin schon Xbox-exklusiv waren. Allzu viel wird sich hier also nicht ändern. Auf der E3-Konferenz hat Playground gleich Forza Horizon 4 angekündigt, das in Großbritannien spielt.

Ob die neuen Microsoft-Studios Spiele in der Größenordnung der Playstation-Exklusivtitel God of War, Horizon: Zero Dawn oder Uncharted auf die Beine stellen können, ist fraglich. Talentiert sind die Studios aber allemal. Es dürfte vor allem spannend werden, was Ninja Theory mit größerem Budget bewirken kann. Hinter The Initiative steht aktuell noch ein großes Fragezeichen.

Einige Exklusivtitel von anderen Studios hat Microsoft im Lauf der E3-Konferenz auch gleich vorgestellt: In Halo Infinite tritt der Spieler wieder in die Fußstapfen des Master Chief, und Gears of War 5 soll der ambitionierteste Teil der Gears-Serie werden. Gears-Fans freuen sich außerdem über einen Taktik-Ableger im Xcom-Stil.

Quelle: HALO

Einen Nachfolger bekommt außerdem der wunderschöne Plattformer Ori And The Blind Forest. Ori And The Will Of The Wisp sieht noch etwas hübscher aus als der erste Teil und kommt im Frühjahr 2019 in den Handel. Auch erfreulich für Xbox-Besitzer: From Softwares (u.a. Dark Souls) neuer Titel "Sekiro: Shadows Die Twice" kommt auch auf die Xbox One. Bloodborne, das vorherige Spiel von From Software, war nur für die Playstation 4 erschienen. (dahe)

Anzeige
Anzeige