Menü

Metasuchmaschine MetaGer kooperiert mit Wikipedia

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 31 Beiträge

Die deutschsprachige freie Online-Enzyklopädie Wikipedia ist eine Kooperation mit der Metasuchmaschine MetaGer der Universität Hannover eingegangen. Diese sei damit die erste Suchmaschine, die Wikipedia-Ergebnisse berücksichtigt, heißt es in einer Mitteilung. Diese sollen bevorzugt ausgegeben und als "Top-Hit" gekennzeichnet werden.

Eine technische Herausforderung dieser Kooperation sei, dass die Wikipedia-Server durch die täglich etwa 200.000 Abfragen von MetaGer nicht stärker belastet werden dürfen, als sie es ohnehin schon seien. Von MetaGer sei deshalb eine nicht näher beschriebene technische Lösung entwickelt und implementiert worden.

Bei Wikipedia kann jeder nicht nur Artikel schreiben, sondern auch das bereits zusammengekommene Material kostenlos abrufen, beliebig verarbeiten und nach der GNU Free Documentation License der Free Software Foundation frei weiterverbreiten. Im Juli feierte das Projekt den zwanzigtausendsten deutschsprachigen Eintrag. Anfang des Jahres gab es bereits den hunderttausendsten Eintrag in englischer Sprache. (anw)

Anzeige
Anzeige