Menü

Microsoft-Chef zum Ritter der französischen Ehrenlegion ernannt

vorlesen Drucken Kommentare lesen 104 Beiträge

Der französische Präsident Nicolas Sarkozy hat Microsoft-CEO Steven Ballmer zum Ritter der Ehrenlegion ernannt, der höchsten Auszeichnung des Staates. Sarkozy hat damit die immer wichtiger werdende Rolle des Softwarekonzerns in der französischen Wirtschaft honoriert, wie er in einer Rede am Mittwochabend sagte.

Nikolas Sarkozy (links) zeichnet Steve Ballmer aus.

(Bild: Présidence de la République (ellysee.fr))

Microsoft beschäftigt in Frankreich rund 1700 Mitarbeiter. Sarkozy sagte, er bewundere das Unternehmen, das die "humanistischen Werte Frankreichs und Europas versteht". Ballmer antwortete auf Französisch, er sei "gerührt und stolz". Frankreich sei für ihn ein Land der "Neuerung". (anw)