Menü

Microsoft Deutschland sucht neuen Chef für Windows Phone

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 92 Beiträge

Frank Fischer

(Bild: Microsoft)

Microsoft muss den Chefposten für sein Windows Phone-Geschäft in Deutschland neu besetzen: Frank Fischer, seit Juli 2010 Leiter des Geschäftsbereichs, verlässt zum 1. Mai das Unternehmen, heißt es in einer Mitteilung. Fischer war für die Marketing-Strategie für Microsofts Handy-Betriebssystem in Deutschland verantwortlich und begleitete zuletzt die Markteinführung von Windows Phone 7 sowie den Ausbau der Partnerschaft mit Nokia.

Fischer wechselt zur Deutschen Telekom und werde sich dort um Software und Plattform kümmern, schrieb er in einem Weblog-Beitrag. Die Deutsche Telekom AG sei "auf dem Weg in die App Economy, und ich darf Teil der Expedition sein". Microsoft will einen Nachfolger für Fischer in den nächsten Monaten vorstellen. (anw)

Anzeige
Anzeige