Menü

Microsoft Server-Zertifikate abgelaufen (Update)

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 129 Beiträge

Viele Anwender haben derzeit Probleme, sich im MSN Messenger Service von Microsoft anzumelden. Der Client meldet, der Service scheine nicht erreichbar zu sein oder man sei nicht mit dem Internet verbunden.

Versucht man, sich direkt über die MSN Webseite anzumelden, so entdeckt man eine mögliche Ursache des Problems: Microsoft hat schlicht vergessen, die Verisign-Serverzertifikate zu verlängern. So ist etwa das das Zertifikat des für den Passport Service verantwortlichen Servers lc3.law5.hotmail.passport.com am 29.4.2001 nach einem Jahr Gültigkeit abgelaufen. Am Systemmanagement hat Microsoft wohl noch einiges zu verbessern, damit der Hagelsturm nicht über Redmond niedergeht.

Die Probleme mit MSN Messenger scheinen jedoch eher bei T-Online bzw. der Telekom zu liegen. Der MSN-Kundendienst schreibt dazu: "Wir haben erfahren, daß es Kompatibilitätsprobleme mit T-online gibt. Das T-Online Decodierungssystem sperrt viele Domänen sowie auch Dienste von bestimmten Sites ab." Ein Kunde berichtet, die T-Online Hotline unter 0800-3300190 bestätige dieses technische Problem mit dem Hinweis, es hätte eigentlich schon am gestrigen Samstag behoben sein sollen. (Volker Weber) / (wst)

Anzeige
Anzeige