Menü

Microsoft Surface Hub: Redmond bringt das Riesen-Tablet

Beim Microsoft-Event ging es nicht nur um Software und Dienstleistungen: Der Hersteller zeigte ein 84-Zoll-Display mit eingebautem Rechner und Whiteboard-Funktion.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 21 Beiträge
Microsoft Surface Hub: Redmond bringt das Riesen-Tablet

(Bild: Microsoft (via Twitter))

Microsoft hat beim Windows-10-Event nicht nur Neues über das Betriebssystem für PCs, Tablets und das künftige Windows 10 für Smartphones gezeigt. Der "Surface Hub" ist ein 84 Zoll großer Bildschirm mit 4K-Auflösung und integrierter PC-Hardware. Dazu kommen Features, die es zu einem gigantischen Tablet machen: Mikrofone, Lautsprecher und zwei Kameras sind integriert. Es soll Multitouch-fähig sein und zudem auch die Eingabe mit mehreren Stiften erlauben.

Der Surface Hub soll die Zusammenarbeit entfernter Teams erleichtern.

Die Zielgruppe dürften vor allem Firmen sein, die das Gerät für Videokonferenzen á la Skype und Co. sowie als Whiteboard mit der Notizensoftware OneNote verwenden möchten. So soll es möglich sein, Inhalte von anderen Windows-Geräten auf dem Surface Hub darzustellen und wiederzugeben. Zum Preis hat Microsoft sich noch nicht geäußert. (jss)

Anzeige
Anzeige