Menü

Microsoft droht Dr. Windows-App aus dem Store zu werfen

Nach 6 Jahren der Duldung will Microsoft nun gegen die App des Blogs vorgehen. Der Doktor reagiert amüsiert und wundert sich über die Kurzsichtigkeit von Microsofts Rechtsabteilung.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 284 Beiträge
Microsoft droht Dr. Windows-App aus dem Store zu werfen

Dr. Windows bloggt seit vielen Jahren zu Microsofts Betriebssystem und gibt dafür auch seit sechs Jahren eine App heraus, die sich auch im Microsoft-Store findet. Nach langer Duldung geht Microsoft nun doch gegen den Markenrechtsverstoß durch das "Windows" im Namen der App vor und hat den Blogger aufgefordert, die App innerhalb eines Tages umzubenennen oder zu löschen.

Der selbst ernannte Windows-Doktor Martin Geuß reagiert mit amüsiertem Unverständnis auf die Aufforderung. Dr. Windows verbreitet nämlich hauptsächlich Tipps und Tricks rund um Windows, was Microsoft eigentlich freuen sollte. Süffisant kommentiert er die Anfrage mit "Irgendwie muss doch auch der letzte Enthusiasmus für Produkte aus Redmond totzukriegen sein."

Dr. Windows hat die Verfügbarkeit der App nun erst mal auf Deutschland, Österreich und die Schweiz eingeschränkt, um den direkten Forderungen von Microsofts Rechtsabteilung nachzukommen. (jme)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige