Menü

Microsoft entlässt 62 Windows-Tester

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 306 Beiträge

Weil sich viele Tests laut Microsoft automatisieren lassen, verlieren 62 Microsoft-Mitarbeiter aus der Betriebssystem-Abteilung ihren Job. Das berichtet die Seattle Times unter Berufung auf eine Microsoft-Sprecherin. Diese habe allerdings dementiert, dass es hierbei um Outsourcing oder Offshoring handele, die Entlassungen haben demzufolge weder mit dem kürzlich aufgelegten externen Beta-Testprogramm noch mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze in Indien zu tun. Stattdessen seien bei einer Neustrukturierung der Abteilung einige Testaufgaben automatisiert worden.

Microsoft habe die betroffenen Mitarbeiter in der vergangenen Woche informiert, die Kündigungen gelten ab dem heutigen Freitag. Microsoft biete ihnen aber an, noch sechs Wochen weiterzuarbeiten, um sich in der Zeit im Unternehmen nach einem anderen Job umzusehen. Auch andere Abteilungen bei Microsoft haben in der letzten Zeit Arbeitsplätze abgebaut, so schloss der Konzern etwa die interne Entwicklungsabteilung für Xbox-Sportspiele. (axv)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige