Menü

Microsoft gibt Wandelanleihen aus

vorlesen Drucken Kommentare lesen 140 Beiträge

Der US-Softwarekonzern Microsoft hat angekündigt, mit Hilfe von Wandelanleihen kurzfristig fällige Schulden begleichen zu wollen. An institutionelle Anleger sollen bis zum 14. Juni so genannte Zero Coupon Convertible Senior Notes im Gesamtwert von 1,15 Milliarden US-Dollar ausgegeben werden. Diese sollen nach dem 15. März 2013 zu jeder Zeit in Aktien beziehungsweise Bargeld eingetauscht werden können. In dem Zeitraum davor wäre das nur unter bestimmten Umständen möglich. (anw)