Menü

Microsoft kauft Anti-Spyware-Firma

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 156 Beiträge

Microsoft hat den Anbieter von Anti-Spyware-Software und Internet-Sicherheits-Produkten Giant Company Software Inc. gekauft. Das gibt das Redmonder Unternehmen heute bekannt. Microsoft will das geistige Eigentum und die Technik des Unternehmens nutzen, um Windows-Nutzer mit Werkzeugen zum besseren Schutz vor schädlicher Software auszustatten. Außerdem sollen Giant-Fachkräfte Microsoft bei der Arbeit für mehr Sicherheit unterstützen.

Auf der Grundlage der Giant-Software will Microsoft seinen Windows-Kunden eine Beta-Version einer Software anbieten, die vor Spyware schützen sowie auf einem System vorhandene entdecken und entfernen soll, teilen die Redmonder weiter mit. Sie soll für Windows 2000 und spätere Versionen geeignet sein sowie die Sicherheitsfunktionen des Windows XP Service Pack 2 ergänzen und innerhalb eines Monats erhältlich sein. Zu den Details der finanziellen Transaktion wurden noch keine Informationen bekannt gegeben. (anw)

Anzeige
Anzeige