Menü
c't Magazin

Microsoft lockt kleine Webdesignfirmen mit Gratis-Software

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 83 Beiträge

Über Gratis-Lizenzen will Microsoft Webdesign-Firmen als Kunden gewinnen.

Um bei kleinen Webentwicklungsfirmen, die üblicherweise eher zu Adobe-Produkten neigen, einen Fuß in die Tür zu bekommen, startet Microsoft ab sofort sein Programm WebsiteSpark. Kleine Unternehmen mit bis zu zehn Mitarbeitern erhalten (fast) kostenlos auf drei Jahre befristete Softwarelizenzen für Visual Studio 2008 Professional (3 Lizenzen), Expression Studio (1), Expression Web (2), Windows Web Server 2008 (3) und SQL Server 2008 Web (3); Firmen mit eigenem Hosting erhalten noch zusätzliche Lizenzen für die Serverprodukte. Auch Support, die Veröffentlichung auf einem WebsiteSpark Marketplace, einem Partner Recruiting Portal und auf einer Web Apps Gallery sind im Angebot enthalten.

Die Unternehmen müssen nach sechs Monaten ein Projekt vorweisen, das sie mit den Microsoft-Werkzeugen erstellt haben. Nach drei Jahren erlöschen die Lizenzen und eine Schutzgebühr von 100 US-Dollar wird fällig. (heb)

Anzeige
Anzeige