Menü

Microsoft stellt Recovery-Images für Surface-Tablets mit Windows 8.1 RT bereit

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 53 Beiträge

Nachdem Nutzer in Microsofts Hilfe-Foren berichtet hatten, dass Windows RT nach einem Update auf 8.1 nicht mehr bootet, hatte Microsoft am vergangenen Samstag nach gerade einmal zwei Tagen das Update zunächst wieder zurückgezogen.

Nun bietet das Unternehmen ein rund 3,7 GByte großes Surface-RT-Recovery-Image zum Download an, das die Probleme nach einem gescheiterten Update beheben soll. Die beiliegende Installationsanleitung erklärt wie man mit Hilfe des Images einen Boot-fähigen USB-Stick erstellt und beschreibt wie man Systeme wieder flott bekommt, die beim Booten mit dem Fehlercode 0xc000000d abstürzen.

Beim Einsatz des Recovery-Images wird laut der Anleitung das System auf Windows 8.1 RT aktualisiert. Wann das reguläre Update wieder im Store erhältlich sein wird, ist bislang unklar. (spo)

Anzeige
Anzeige