Menü

Microsoft und LG Electronics tauschen Patente aus

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 40 Beiträge

Der US-Softwarekonzern Microsoft und der südkoreanische Elektronik-Hersteller LG Electronics (LGE) haben ein Kreuzlizenzierungsabkommen unterzeichnet. LGE sei künftig befugt, eine Reihe von Microsoft-Patenten zu nutzen, auch in Linux-basierten Geräten. Im Gegenzug haben die US-Amerikaner Zugriff nicht nur auf die LG-Techniken, sondern auch auf jene der MicroConnect Group, heißt es in einer Mitteilung aus Redmond.

Finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben. Es heißt aber, Microsoft werde für Patente im Bereich Betriebs- und Computersysteme Zahlungen an LGE und MicroConnect leisten, LGE hingegen auf alle Microsoft-Patente, die die Südkoreaner für Linux-Geräte einsetzen wollen. Ähnliche Abkommen hat Microsoft in den vergangenen Monaten mit Fuji Xerox, NEC, Nortel, Novell, Samsung und Seiko Epson geschlossen. (anw)

Anzeige
Anzeige