Menü

Microsoft verkauft IPTV-Plattform an Ericsson

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 21 Beiträge

Der US-Softwarekonzern Microsoft verkauft seine IPTV-Plattform Mediaroom an den schwedischen Netzausrüster Ericsson. Die Übernahme stehe noch unter Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung und werde voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte über die Bühne gehen, heißt es in einer Mitteilung der Schweden vom Montag. Über den Kaufpreis machen die Unternehmen keine Angaben.

Mediaroom war im Jahr 2007 aus "Microsoft TV" hervorgegangen. Die Plattform ist Grundlage verschiedener großer IPTV-Angebote, darunter "Entertain" der Deutschen Telekom. Nach Angaben von Microsoft versorgt Mediaroom derzeit rund 11 Millionen Haushalte mit IPTV. Microsoft hatte die Plattform, mit der zur Zeit rund 400 Mitarbeiter in Mountain View beschäftigt sind, im Jahr 2010 in eine eigene Betriebseinheit überführt. Mit dem Verkauf der Einheit will Microsoft seine TV-Aktivitäten ganz auf das Xbox-Ökosystem konzentrieren. (vbr)

Anzeige
Anzeige