Microsoft verlängert Download-Frist für Windows 7 Beta 1

Die Vorabversion von Microsofts künftigem Betriebssystem ist länger als geplant im allgemeinen Download erhältlich. Wer den Download vor dem 10. Februar startet, hat bis zum 12. Februar Zeit, ihn zu beenden.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 270 Beiträge
Von

Der US-amerikanische Software-Konzern Microsoft bietet die erste Beta-Version des kommenden Betriebssystems Windows 7 länger als ursprünglich geplant zum allgemeinen Download an. Wer den Download vor dem 10. Februar starte, habe bis zum 12. Februar Zeit, ihn zu beenden, schreibt der Windows-Entwickler Brandon LeBlanc im Windows-Weblog. Die ursprüngliche Frist endete gestern. Windows 7 Beta läuft bis 1. August 2009, danach soll die Software den Dienst endgültig verweigern.

Das Windows-Team habe mittlerweile mehr als genug Beta-Tester, schreibt LeBlanc. Es gebe aber immer noch eine große Nachfrage nach der Software. Daher habe Microsoft sich entschieden, die Download-Frist zu verlängern. Der für die Installation nötige Schlüssel sei für alle, die die Software bereits heruntergeladen hätten, auch nach dem 12. Februar noch erhältlich. Die auslaufende Download-Frist betrifft nicht die MSDN- und TechNet-Abonnenten. Für sie ist die Vorabversion von Windows 7 während der gesamten Betaphase verfügbar. (anw)