Menü

Microsoft veröffentlicht Windows Live Movie Maker

Windows Live Movie Maker

Microsoft hat die fertige Version der kostenlosen Videoschnittsoftware Windows Live Movie Maker veröffentlicht. Der Nachfolger des mit Windows XP eingeführten Windows Movie Maker unterstützt nun den Filmexport in HD-Auflösung (1080p und 720p im Windows-Media-Format) und lädt das zuvor bearbeitete Werk auf Wunsch in 720p bei Googles Video-Community YouTube hoch. Für den Upload auf Facebook und weitere Plattformen stehen Plugins zum Download bereit.

Auch die Bedienoberfläche wurde grundlegend überarbeitet: Sie hat das Ribbon-Bedienkonzept von Microsoft Office geerbt und soll Gelegenheitsnutzern, auf die es Microsoft mit dieser Software abgesehen hat, in kürzester Zeit zum sauber geschnittenen Urlaubsvideo verhelfen. Unter Windows XP lässt sich der Windows Live Movie Maker nicht installieren; er unterstützt lediglich Vista und Windows 7. (Ronald Eikenberg) / (rei)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige