Microsoft will Insider Program für alle Xbox-Nutzer öffnen

In Zukunft sollen alle interessierten Xbox-Besitzer Zugriff auf Vorabversionen ausgewählter Apps und Spiele-Updates erhalten.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 4 Beiträge
Xbox One

Microsoft hat sein Preview Program überarbeitet und will den Dienst für alle Xbox-Spieler öffnen.

(Bild: dpa, Oliver Berg)

Von
  • Denise Bergert

Microsoft tauft sein Xbox Preview Program um und will es als Xbox Insider Program mittelfristig für alle interessierten Xbox-Spieler öffnen. Mit dem Xbox Preview Program können Spieler seit Februar 2014 auf Einladung Feedback zu Programmen abgeben und neue Versionen der Systemsoftware vorab ausprobieren.

Das neue Xbox Insider Program umfasst weiterhin ein Xbox Preview Dashboard, dieses wurde aber grundlegend überarbeitet und heißt jetzt Xbox Insider Hub. Hier finden sich personalisierte Ankündigungen, Aufgaben sowie Vorabzugänge für Spiele und Apps. Ein neues Design soll den Zugriff auf gewünschte Inhalte erleichtern. Außerdem dürfen künftig mehrere Konten auf einer Konsole am Insider-Programm teilnehmen und Feedback abgeben.

Microsoft rollt das Update ab sofort an Nutzer aus, die besonders häufig Rückmeldung zu neuen Spielen und Anwendungen gegeben haben. Die Aktualisierung erfolgt bei eingeschalter Konsole automatisch. Alternativ kann das Update auch von Hand unter "Meine Spiele und Apps" angestoßen werden. In den kommenden Wochen will Microsoft allen bisherigen Xbox-Preview-Mitgliedern auch Zugang zum neuen Xbox Insider Hub bieten.

Einen konkreten Termin für die Öffnung des Xbox-Insider-Programms für alle Nutzer nennt Microsoft noch nicht. Derzeit ist der Zugang noch auf diejenigen Spieler beschränkt, die bereits am Xbox Preview Program teilgenommen haben. Diese können über das Dashboard auch andere Spieler als Insider vorschlagen. (vbr)