Menü

Mittelklasse-Smartphones: LG kündigt G4 Stylus und G4c an

Mit dem G4 Stylus und dem G4c will LG in den nächsten Wochen zwei neue Mittelklasse-Smartphones mit Android 5.0 in Deutschland auf den Markt bringen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 6 Beiträge
Mittelklasse-Smartphones: LG kündigt G4 Stylus und G4c an

(Bild: LG)

Anzeige
LG Electronics G4c H525N silber
LG Electronics G4c H525N silber ab € 179,95

LG hat zwei neue Smartphones für den deutschen Markt angekündigt. Beim G4c und dem G4 Stylus handelt es sich um Varianten des aktuellen Flaggschiffs G4. Das G4 Stylus erscheint mit dem namensgebenden Eingabestift, mit dem handschriftliche Notizen und Zeichnungen auf dem Bildschirm gemacht werden können. Bei Nichtgebrauch wird er im Gehäuse des Smartphones verstaut. Das IPS-Display des G4 Stylus fällt mit 5,7 Zoll größer aus als der Bildschirm des G4. Die Auflösung bleibt mit 1280 x 720 Pixeln jedoch hinter dem G4 mit 2560 x 1440 Pixeln zurück.

Das G4 Stylus misst 154,3 × 79,2 × 9,6 Millimeter und bringt 163 Gramm auf die Waage. Angetrieben wird das Smartphone von einem Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz, dazu kommen 1 GByte Arbeitsspeicher und 8 GByte Speicher, der mit microSD-Karten erweitert werden kann. Zur weiteren Ausstattung gehören eine 13-MP-Kamera mit Laser-Autofokus an der Rückseite und eine 5-MP-Linse an der Front. Der Akku mit 3.000 mAh kann laut LG ausgetauscht werden. Ebenfalls an Bord sind Wi-Fi 802.11 a/b/g/n, Bluetooth 4.1, NFC und A-GPS mit Glonass.

Der kleinere Bruder G4c hat ein 5-Zoll-IPS-Display mit 1280 × 720 Pixeln. Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz, 1 GByte RAM und 8 GByte aufstockbarer Speicher entsprechen dem anderen Modell. Die Auflösung der Rückseiten-Kamera fällt mit 8 MP geringer aus als beim G4 Stylus. An der Front kommt auch eine 5-MP-Linse zum Einsatz. Der auswechselbare Akku hat einen Nennwert von 2540 mAh. Das LG G4c misst 140 × 70 × 10 Millimeter und wiegt 136 Gramm. LG stattet das kleinere Modell außerdem mit Wi-Fi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.1, NFC und A-GPS mit Glonass aus.

Als Betriebssystem kommt sowohl beim G4 Stylus als auch beim G4c Android in der Version 5.0 alias Lollipop zum Einsatz. Die Veröffentlichung der neuen Smartphones soll laut LG in den nächsten Wochen erfolgen. Konkrete Preise und Termine sind bislang noch nicht bekannt. (axk)

Anzeige
Anzeige