Menü

MoMA bietet kostenlosen Fotokurs an

Das New Yorker Museum of Modern Art hat den Online-Kurs "Seeing Through Photographs" kostenfrei ins Netz gestellt.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 48 Beiträge
MoMa bietet kostenlosen Fotokurs an

Still from the Katy Grannan Boulevard video, from Seeing Through Photographs

(Bild: The Museum of Modern Art, 2016)

Das New Yorker Museum of Modern Art (MoMA) verfügt über eine der größten Fotokunstsammlungen der Welt. Insgesamt soll die Sammlung rund 25.000 Werke umfassen. Um Interessierten einen Zugang zu dem komplexen Thema "Fotokunst" zu geben, bietet das bekannte Museum nun den Kurs "Seeing Through Photographs" über die E-Learning-Plattform Coursera an.

Nach der Registrierung bekommt man Zugriff auf die englischsprachigen Lehrvideos und Interviews. Themen der insgesamt sechs Lehrabschnitte sind unter anderem "Dokumentarfotografie", "Bilder von Menschen" und das "Verhältnis von Fotografie zur zeitgenössischen Kultur" Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Kuratorin Sarah Meister vom Department of Photography erklärt zu dem Online-Kurs: "Fotografieren und das Teilen von Bildern ist für viele Menschen selbstverständlich, das bedeutet aber nicht, dass sie die Bilder auch lesen können. Wir hoffen, dass wir mit dem Kurs 'Seeing Through Photographs' die Teilnehmer motivieren können, die Diskrepanz zwischen dem Betrachten und dem echten Verstehen von Fotos, zu entdecken." (sea)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige