Menü

Mobil-CPUs für Business-Notebooks: Intel Core i-8000U mit vPro

Intel spendiert den Business-Varianten der Whiskey-Lake-U-Prozessoren etwas mehr Takt. Obendrein unterstützt die Plattform nun WLAN-Adapter mit Wi-Fi 6.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 16 Beiträge

(Bild: Intel)

Intel hat sein Angebot an Mobilprozessoren der achten Generation um zwei weitere Quad-Cores-CPUs mit Hyper-Threading erweitert. Die 15-Watt-Chips Core i5-8365U und Core i7-8665U eignen sich unter anderem für Business-Notebooks, welche die Fernwartungs- und Managementfunktionen von vPro verwenden.

Die in 14-nm-Technik gefertigten CPUs gehören zur Whiskey-Lake-U-Familie, die Ende August 2018 vorgestellt wurde. Einen separaten Chipsatz gibt es dabei nicht, sondern der Prozessor stellt I/O-Schnittstellen wie zum Beispiel SATA 6G und USB 3.1 Gen 2 bereit. Der Core i7-8665U taktet 100 MHz (Turbo: 200 MHz) als das bisherige Topmodell Core i7-8565U.

Neu hinzugekommen ist bei den Business-Varianten die Möglichkeit, WLAN-Module mit Wi-Fi 6 alias IEEE802.11ax anzubinden. Dies bringt einen höheren Durchsatz und die Sicherheitstechnik WPA3. Intel verspricht geringere Kosten für Firmen, weil nicht mehr jeder Arbeitsplatz per Ethernet verkabelt werden muss. Notebooks mit den neuen Core i-8000U-Prozessoren sollen Anfang Mai von Dell, HP, Lenovo und Panasonic erscheinen.

Core i-8000U mit vPro für Business-Notebooks (14 nm)
Modell Kerne / Threads Takt (Basis / Turbo) L3-Cache GPU / Shader TDP
Core i7-8665U 4 / 8 1,9 / 4,8 GHz 8 MByte UHD 620 / 24 15 W
Core i5-8365U 4 / 8 1,6 / 4,1 GHz 6 MByte UHD 620 / 24 15 W

(chh)