Mondlandung für jedermann: Apollo-11-Code veröffentlicht

Zur Erinnerung an die erste Mondlandung vor 40 Jahren sind seit Montag dieser Woche Teile des Quellcodes, der auf den Steuerungscomputern von Apollo 11 lief, auf Google Code verfügbar.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 184 Beiträge
Von
  • Andrea Müller

Auf Google Code wurden zum 40. Jahrestag der ersten bemannten Mondlandung Teile des Quellcodes veröffentlicht, der auf den Steuerungscomputern von Apollo 11 lief. Die Assembler-Dateien unter Public-Domain-Lizenz wurden von gescannten Originalen im MIT Museum erfasst und enthalten neben dem Code auch alle Original-Kommentare.

Auf Google Code findet man sowohl Quelltexte des Steuerungscomputers der Apollo-Kommandokapsel als auch den des Computers der Mondlandefähre Eagle. Bei den Missionen des Apollo-Programms waren jeweils zwei Steuercomputer (Apollo Guidance Computer, AGC), auf denen unterschiedliche Software lief, mit dabei.

Die Software kann man auf dem Emulator des Apollo Guidance Computer laufen lassen. Der Emulator arbeitet unter Linux, Windows und Mac OS X. Auf der Download-Seite des Virtual-AGC-und-AGS-Projekts stehen der Quellcode sowie Binärpakete zum Download bereit. (amu)