Menü

Montgomery übernimmt Anteile an Portalbetreiber BerlinOnline

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 7 Beiträge

Die Deutsche Zeitungsholding übernimmt den 45-prozentigen Anteil des Medienhauses Gruner+Jahr am Portalbetreiber BerlinOnline Stadtportal GmbH, berichtet dpa. Die Kaufverträge seien am 9. August unterschrieben worden, teilte die Deutsche Zeitungsholding am heutigen Freitag in Berlin mit. Der Kauf steht unter Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden. Eine Kaufsumme wurde nicht genannt.

BerlinOnline betreibt unter anderem die Internetauftritte der Berliner Zeitung, des Berliner Kuriers und des Stadtmagazins tip. Unter der Federführung des Briten David Montgomery hatte eine Investorengruppe die Titel im Oktober 2005 von Gruner+Jahr übernommen und die Aktivitäten in der Deutschen Zeitungsholding gebündelt. Mit BerlinOnline hat der Investor jetzt auch die Anteile an der Online-Sparte des Berliner Verlags übernommen. Weitere Gesellschafter bleiben unverändert die Landesbank Berlin mit 45 Prozent und die Berliner Volksbank mit 10 Prozent. Die Gesellschaft betreibt gemeinsam mit der Senatskanzlei auch das offizielle Portal der Hauptstadt, berlin.de. (vbr)

Anzeige
Anzeige