Menü

Motorola übernimmt i-mode-Entwickler von Mitsubishi

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 8 Beiträge

Der Hersteller von Mobiltelefonen und Infrastruktur Motorola übernimmt ein europäisches Team von i-mode-Entwicklern. Die Spezialisten sollen ihre Arbeit im französischen Cesson-Sévigné (Rennes) fortsetzen. Der US-Konzern übernimmt die Mannschaft von der Melco Mobile Communication Europe (MMCE), einer Tochter von Mitsubishi Electric Corporation. Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht genannt. Die neuen Motorola-Mitarbeiter sollen i-mode-Applikationen vor allem für den europäischen Markt entwickeln und die Grundlagen für i-mode-Dienste für Mobilfunknetze der dritten Generation (3G) schaffen. (ssu)

Anzeige
Anzeige