Menü

Mozilla: Alle drei Monate ein neues Firefox OS

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 200 Beiträge

Mozilla will alle drei Monate eine neue Version seines mobilen Betriebssystems Firefox OS herausbringen. Das schreibt Alex Keybl, Manager of Release Management, im Mozilla-Blog. Damit wollen die Entwickler einen ähnlich schnellen Veröffentlichungsrhythmus wie beim Web-Browser Firefox hinlegen. Dieser wird seit gut zwei Jahren alle sechs Wochen neu aufgelegt.

Mozilla hatte sein mobiles Betriebssystem im Februar dieses Jahres auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt und stieß dort auf großes Interesse. Die Netzbetreiber hoffen, mit einem offenen und preisgünstigen Betriebssystem den dominanten Marktmächten Google (Android) und Apple (iOS) vor allem im unteren Gerätesegment etwas entgegenzusetzen zu haben. Ein erstes Firefox-Smartphone bei einem Mobilfunk-Provider soll im Herbst in Deutschland über Congstar zu haben sein; von Geeksphone gibt es mittlerweile nicht nur Entwickler-, sondern auch Endanwender-Versionen von Firefox-Smartphones. (anw)

Anzeige
Anzeige