Menü

Mozillas Mail-Anwendung Thunderbird in neuer Version

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 159 Beiträge
Von

Während sich die Websuite Mozilla nach und nach auf die Release der Version 1.5 zubewegt, geht auch die Arbeit an den für künftige Ausgaben geplanten Einzelanwendungen langsam, aber stetig weiter. Die Entwickler von Mozilla Thunderbird, das einmal zu Mozilla Mail werden soll, haben nun die Version 0.2 freigegeben.

Die Programmierer heben besonders hervor, dass gegenüber der Version 0.1 große Fortschritte bei der Codegröße und der Geschwindigkeit der Anwendung gemacht wurden. So sei etwa die Download-Größe der Windows-Version noch einmal um 1,5 MByte geschrumpft. Auch die Stabilität habe sich weiter verbessert, zudem seien einige Bedienfunktionen überarbeitet worden. Details zu den Neuerungen und auch zu den bekannten Problemen finden sich in den Release Notes.

Binaries für Windows, Mac OS X und Linux (mit GTK2 und XFT) stehen auf den Thunderbird-Seiten bereit, ebenso der Source-Code des Mail-Programms. Es gibt auch bereits deutschsprachige Anpassungen für die Version 0.2 von Thunderbird unter Linux und Windows; die Version für Mac OS X soll in wenigen Tagen folgen.

Zur Entwicklung bei Mozilla, der Mozilla-Foundation und der Zukunft von Netscape siehe auch: (jk)