Menü

Mozillas Standalone-Browser Firefox als deutschsprachige Version

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 551 Beiträge
Von

Alles neu macht der Februar: Vor einer Woche gab die Mozilla Foundation überarbeitete Versionen ihrer Standalone-Anwendungen für Web sowie E-Mail heraus und benannte den Browser, zur hoffentlich endgültigen Behebung aller Namensstreitigkeiten, in Firefox um. Nun stehen auch die deutschsprachigen Versionen bereit.

Von Firefox 0.8 gibt es auf Deutsch ab sofort Binaries für Windows, Solaris und Linux, die Mac-OS-X-Ausgabe soll in Kürze folgen. Auf den Webseiten des Projekts gibt es momentan für das Apple-System noch den Vorgänger Firebird 0.7 zum Download. Übrigens soll ein eigenes Forum des Projekts für den deutschsprachigen Firefox Neueinsteigern helfen und alten Hasen sowie Entwicklern zur Diskussion dienen.

Seit vergangener Woche gibt es auch eine deutsche Sprachanpassung für den E-Mail-Client Thunderbird in Version 0.5. Sowohl das Language-Pack als auch vollständige Versionen gibt es direkt auf den Download-Seiten der Mozilla Foundation zu Thunderbird. (jk)