Menü

Multifunktionsgeräte für kleine Unternehmen

vorlesen Drucken Kommentare lesen 18 Beiträge

Mit den Modellen WorkCentre M20/M20i/C20 erweitert Xerox seinen Produktkatalog um Multifunktionssysteme im DIN-A4-Format. Das CopyCentre C20 ist ein digitaler Kopierer als Einzelgerät mit reiner Kopierfunktion.

Das kompakte System richtet sich an kleine bis mittlere Unternehmen; es ersetzt als Schwarzweiß-Kopierer/Scanner/Drucker mehrere Einzelgeräte; das netzwerkfähige M20i übermittelt zudem Farbscans per Fax oder eMail. Die Schwarzweiß-Druckwerke geben bis zu 21 A4-Seiten pro Minute aus, auf die erste Seite wartet der Anwender laut Hersteller weniger als acht Sekunden. Der beidseitige Druck gehört zur Basisfunktionsausstattung. Beide Modelle M20/m20i enthalten im Lieferumfang die Software PaperPort SE v9.0 von ScanSoft sowie OmniPage SE v2.0. PaperPort SE v9.0 erzeugt automatisch PDF-Dateien aus gescannten Dokumenten.

Das WorkCentre M20i lässt sich per Internet verwalten und verfügt über eine LDAP-Funktion (Lightweight Directory Access Protocol), die es gestattet, auf Firmen-interne E-Mail-Adressbücher zuzugreifen; damit sind die E-Mail-Adressen immer auf dem aktuellen Stand.

Die drei Modelle CopyCentre C20, WorkCentre M20 und WorkCentre M20i sind ab sofort lieferbar. Sie kosten 1.775 (CopyCentre), 2.190 (M20) beziehungsweise 2.670 Euro (M20i) zuzüglich Mehrwertsteuer und Urheberrechtsabgabe. (uh)