Menü

Musik-CD mit Kopieranreiz

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 489 Beiträge

Während die etablierten Vertreter der Musikindustrie durch diverse Kampagnen gegen das Kopieren von Musik-CDs auf sich aufmerksam machen, schaffen sie ungewollt Raum für PR-trächtige Aktivitäten von Künstlern, die sich mit den kopierenden Musikliebhabern solidarisieren. Zwei "Rohlinge gegen den Trend" legt die Band Eisbrecher den ersten 5000 Exemplaren ihrer gleichnamigen Debüt-CD bei. Die beiden Rohlinge haben den selben Aufdruck wie die Audio-CD und sind für legale Kopien der Original-CD gedacht. "Wir sind der Meinung, dass die Käufer von Musik genug kriminalisiert und für die Misere in der Musikbranche verantwortlich gemacht worden sind", schreibt Sänger Alexx Wesselsky auf der Homepage der Band. Seiner Meinung nach muss der Endverbraucher derzeit für etwas den Kopf hinhalten, was internationale Multis mit Ihren Methoden angerichtet haben. (mw)

Anzeige
Anzeige