Menü
IFA

Musik-Flatrate von Media-Saturn

Die 24-7 Entertainment GmbH, Teil der Media-Saturn-Holding, hat den Start ihres Streaming-Dienstes Juke bekanntgegeben. Das Angebot umfasst 13 Millionen Titel von 80.000 Labels. Für 10 Euro monatlich erhält der Kunde Zugriff auf den gesamten Katalog – Wahlweise über den Webbrowser am PC, oder über kostenlose Apps für Android- oder iOS-Geräte. In Kürze soll Juke auch über das Musikverteilsystem von Sonos abrufbar sein. Kunden können sich ab sofort auf dem Portal www.myjuke.com anmelden. Eine zweiwöchentliche Testphase ist kostenlos.

Der Streaming-Dienst Juke lässt sich auch auf iOS-Geräten nutzen.

(Bild: 24-7 Media)


Für das Musik-Streaming auf Mobilgeräte setzt 24-7 erstmals den Audiocodec Dolby Pulse ein, der eine gute Klangqualität auch bei niedrigen Bitraten erlauben soll. Damit soll Juke auch auf mobilen Empfangsgeräten flüssig nutzbar sein. Neben dem Live-Streaming bietet die Juke-App auch einen Offline-Modus: Bei bestehender Internetverbindung lassen sich beliebig viele Titel zum späteren Anhören in einem proprietären Format auf dem mobilen Gerät ablegen. Napster, momentan der einzige Konkurrent mit ähnlichem Angebot, limitiert diese Nutzungsart auf maximal 100 Titel. (sha)

Anzeige
Anzeige