Menü

Musiknotenbibliothek geht nach Unterlassungsaufforderung offline

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 251 Beiträge

Das kanadische International Music Score Library Project (IMSLP) ist nach einer Unterlassungsaufforderung des Musik- und Bühnenverlags Universal Edition nun nicht mehr im Internet erreichbar. Das IMSLP erarbeitet nach dem Wiki-Prinzip eine Online-Bibliothek für Musiknoten, die nicht mehr unter Copyright stehen. Universal Edition mahnt an, unter dem IMSLP-Angebot befinde sich aber auch urheberrechtlich geschütztes Material. Der IMSLP-Betreiber schreibt auf seiner Homepage, der Musikverlag habe nicht verlangt, das Angebot offline zu nehmen. Es erfordere aber viel Arbeit und Geld, den Forderungen von Universal Edition nachzugeben, und da er beides nicht aufbringen könne, sei das Angebot nun nicht mehr verfügbar.

In der Unterlassungsaufforderung (PDF-Datei) vom 5. Oktober 2007 heißt es, Universal Edition besitze unter anderem Rechte an den Werken von Komponisten wie Béla Bartók, Alban Berg und Gustav Mahler. Die Auslauffrist für das Copyright betrage in Kanada 50 Jahre ab Tod eines Urhebers, in Europa aber 70 Jahre. Das IMSLP habe bis zum 19. Oktober Zeit, ein Filtersystem zu installieren, um den Upload von urheberrechtlich geschützten Werken zu unterbinden. Ansonsten werde der Projekt-Betreiber persönlich zur Verantwortung gezogen. (anw)

Anzeige
Anzeige