Menü
Technology Review

Musizieren per Internet

vorlesen Drucken Kommentare lesen 84 Beiträge

Wer das Netz nicht nur als passives Medium zum digitalen Musikkonsum verwenden möchte, sondern lieber selbst musiziert, hat seit einigen Wochen die Möglichkeit dazu: eJamming nennt sich ein neuer Dienst, mit dem Musiker online gemeinsam in Tasten oder Saiten greifen können.

Benötigt werden lediglich ein Rechner, ein Breitbandanschluss, ein Gerät mit Audio-Schnittstelle und ein Mikrofon, berichtet das Technologie-Magazin Technology Review. Ist die Software heruntergeladen und installiert, kann es auch schon losgehen.

Das Konzept scheint anzukommen: Vom blutigen Anfänger aus Ungarn über den Studioprofi aus Deutschland bis hin zum Hardcore-Blues-Spezialisten aus Großbritannien ist alles vertreten.

Siehe dazu in Technology Review:

(bsc)