Menü

MySQL kommt auf IBMs System i

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Auf der MySQL Conference & Expo haben IBM und MySQL AB eine technische und Vertriebskooperation angekündigt. Ziel der Vereinbarung ist es, die freie Datenbank MySQL auf IBMs System i zu portieren und so zahlreiche auf MySQL aufsetzende Anwendungen für das System i verfügbar zu machen. Gleichzeitig soll die IBM-Datenbank DB2 als Storage Engine in MySQL integriert werden. Damit könnten DB2- und MySQL-Anwendungen auf demselben Datenbestand arbeiten. Die Services, Updates und Support umfassenden Abonnements für MySQL Enterprise sollen über IBMs Reseller-Netzwerk angeboten werden. (odi)