Menü

NSAUA-Abschlussbericht teilweise entschwärzt

Die Blogger für Freiheitsrechte von netzpolitik.org konnten einige Schwärzungen im Abschlussbericht des NSA-Untersuchungsausschusses entfernen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 99 Beiträge
NSAUA-Abschlussbericht teilweise entschwärzt

Der NSAUA-Abschlussbericht vor und nach der Entschwärzung.

(Bild: netzpolitik.org)

Der NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags hat nach dreijähriger Arbeit den als geheim eingestuften, aber mittlerweile geleakten Abschlussbericht veröffentlicht (PDF) – mit zahlreichen Schwärzungen. Netzpolitik.org konnte etliche davon entfernen.

Die Schwärzungen auf einigen der 1822 Seiten fanden größtenteils nachlässig statt, indem ein schwarzer Balken über den Originaltext gelegt wurde. An anderen Stellen wurde der Originaltext gegen XXXX XXXXX XX ausgetauscht und ist somit nicht wiederherstellbar. Die Blogger für digitale Freiheitsrechte stellen PDFs des Originals und der (teil-)entschwärzten Fassungen auf ihrer Website netzpolitik.org zum Download bereit. (ola)

Anzeige
Anzeige