zurück zum Artikel

Nachfolger des Samsung Galaxy Tab erscheint im März

Rund 18 Monaten nach dessen Vorstellung löst Samsung das originale Galaxy Tab[1] ab: Das Galaxy Tab 2 bringt leicht verbessere Hardware mit und wird das erste Tablet von Samsung mit Android 4.0 sein. Es soll ab März in Europa erhältlich sein, die Preise starten bei rund 350 Euro.

Etwas dünner und etwas runder zeigt sich das Galaxy Tab 2 von der Seite (Bild: Samsung)

Der Nachfolger des Galaxy Tab wird erneut einen 7-Zoll-Touchscreen haben, aber wie beim Galaxy Tab 7.0 Plus[2] mit Samsungs PLS-Technik. Die auffälligsten Unterschiede sind der Verzicht auf die Soft-Buttons an der Front und der breitere Gehäuserand, der etwas an die deutschen N-Modelle erinnert. Das Gehäuse ist etwas dünner, nur noch 10,5 Millimeter.

Der Prozessor hat zwei Kerne und läuft mit einem Gigahertz, der Arbeitsspeicher wurde auf 1 GByte vergrößert. Beim internen Speicher kann der Kunde zwischen 8, 16 und 32 Gigabyte wählen. Ein microSD-Slot ist vorhanden, die Kamera auf der Rückseite löst mit 3 Megapixeln auf. Das UMTS-Modell unterstützt nun HSPA+; WLAN nach 802.11n und Bluetooth 3.0 konnte bereits der Vorgänger. Der Akku speichert weiterhin 4000 mAh.

Als Betriebssystem soll Android 4.0 mit der TouchWiz-Oberfläche von Samsung zum Einsatz kommen. Das erste Galaxy Tab bekam erst letzte Woche ein Update auf Android 2.3[3], aber wohl keines mehr auf Android 4.0.

Das Galaxy Tab 2 ohne Buttons an der Front und mit breiterem Rand (Bild: Samsung)

Erste Preise für das Galaxy Tab 2 sind bereits durchgesickert[4]. Ohne Angaben, wie viel interner Speicher die genannten Modelle besitzt, werden für Finnland Preise zwischen 349 Euro für das reine WLAN-Modell und 429 Euro für das UMTS-Modell genannt. (asp[5])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-1433553

Links in diesem Artikel:
[1] http://www.heise.de/ct/artikel/Auf-zu-neuen-Galaxien-1129814.html
[2] https://www.heise.de/meldung/Samsung-umgeht-Apples-Tablet-Verkaufsverbot-1409379.html
[3] https://www.heise.de/meldung/Samsung-veroeffentlicht-Android-2-3-fuer-Galaxy-Tab-1431310.html
[4] http://sammyhub.com/2012/02/13/samsung-unveils-7-inch-galaxy-tab-2-runs-android-4-0/
[5] mailto:asp@heise.de