Menü

Nachgelegt: Erste GeForce-Grafiktreiber für Windows 10

Der GPU-Hersteller Nvidia hat für die kommende Windows-Version seinen ersten WHQL-zertifizierten Treiber zum Download bereitgestellt, der die 3D-Schnittstelle DirectX 12 unterstützt. Das bringt auch für ältere Grafikkarten Vorteile.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 65 Beiträge
Nachgelegt: Erste Windows-10-Treiber

Bis zur Veröffentlichung von Windows 10 vergehen wohl nur noch wenige Wochen. Es ist also höchste Eisenbahn, dass die Hardware-Hersteller passende Treiber fertig stellen. Der GeForce 352.84 von Nvidia nutzt bereits die neue 3D-Schnittstelle DirectX 12, die Windows 10 vorbehalten sein wird.

Zwar gibt es noch keine Grafikchips, die DirectX 12 vollständig in Hardware umsetzen, DirectX-11-GPUs profitieren jedoch ebenso von der flexibleren Speicherverwaltung und einer besseren Lastverteilung zwischen CPU und GPU mit einem Performanceplus von bis zu 20 Prozent. Mit dem ersten Windows-10-Treiber klappt das bei GeForce-Grafikkarten ab der Serie 600 mit Maxwell- und Kepler-Architektur. Ältere Karten der Reihen 400 und 500 mit Fermi-Chip sollen in zukünftigen Versionen folgen.

Zudem hat der Chiphersteller für das Rollenspiel-Epos TheWitcher 3: Wild Hunt den Windows-7/8.1-Treiber GeForce 352.86 veröffentlicht. Es verwendet unter anderem die realistischere Haar- und Felldarstellung HairWorks (siehe Video) und für verbesserte Schatteneffekte HBAO+ Ambient Occlusion.

Hat die Haare schön: The Witcher 3 mit HairWorks – Quelle: Nvidia
Anzeige

Der Beta-Treiber Catalyst 15.4.1 von AMD behebt einige Probleme bei der Display-Technik FreeSync, die mit dynamischer Wiederholfrequenz Bildruckler und -artefakte verrringert. Bis die sechste Core-i-Prozessorgeneration mit Serie-100-Chipsätzen erscheint, dürfte es nicht mehr lange dauern, denn Intel erwähnt diese bereits im Änderungsprotokoll des aktuellen INF-Updates.

Grafikkarten/IGP

AMD

  • Radeon: Version 15.4.1 Beta des Catalyst-Treibers vom 8.5.2015 für Windows 7/8.1 (64 Bit)

Nvidia

  • GeForce: Version 352.84 des Treibers vom 15.5.2015 für Windows 10 (64 Bit)
  • GeForce: Version 352.86 des Treibers vom 15.5.2015 für Windows 7/8.1 (64 Bit)
  • GeForce M: Version 352.84 des Treibers vom 15.5.2015 für Windows 10 (64 Bit)
  • GeForce M: Version 352.86 des Treibers vom 15.5.2015 für Windows 7/8.1 (64 Bit)
  • GeForce: Version 352.09 Beta des Treibers vom 18.5.2015 für Linux (64 Bit)

Chipsätze

Intel

  • Intel-Chipsätze: Version 10.0.27 des INF-Updates vom 7.5.2015 für Windows 7/8.1 (64 Bit)

(chh)

Anzeige