Menü

Nachgelegt: Grafiktreiber für Windows 8.1

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 4 Beiträge

Für die Testversion von Windows 8.1 haben die Grafikchiphersteller passende Grafiktreiber veröffentlicht. Für Radeon- und FirePro-GPUs hat AMD den Preview-Treiber 13.15.1 zum Download bereitgestellt. Moderne Grafik-Hardware wie die Serie Radeon HD 7000 laufen bereits mit dem Treibermodell WDDM 1.3 von Windows 8.1. Zu den neuen Funktionen zählen zum Beispiel Megatexturen.

Über das Windows-Update kommt derzeit noch nicht der von Nvidia versprochene Treiber 326.01.

Nvidia hat für Windows 8.1 den GeForce-Treiber 326.01 angekündigt, der anstatt über den Download-Bereich der Nvidia-Webseite ausschließlich über die Windows-Update-Funktion verteilt werden soll. Bis dato liefert Microsoft aber lediglich den Beta-Treiber mit der Versionsnummer 325.71 über diesen Weg aus.

Auch für ältere Windows-Versionen haben die Chiphersteller Beta-Treiber veröffentlicht. Der Catalyst 13.6 Beta 2 von AMD behebt unter anderem Aussetzer bei der Audiowiedergabe per HDMI und Nvidias GeForce 320.49 Beta unterstützt die kürzlich vorgestellte GeForce GTX 760.

Grafikkarten/IGP

AMD

  • Radeon/FirePro: Version 13.15.1 des Catalyst-Treibers vom 26.6.2013 für Windows 8.1 (32/64 Bit)
  • Radeon: Version 13.6 Beta 2 des Catalyst-Treibers vom 28.5.2013 für Windows Vista/7/8 (32/64 Bit)

Intel

  • Iris/HD 2500/4000/5000: Version 15.31.9.64.3165 des Treibers vom 10.5.2013 für Windows 7/8 (64 Bit)
  • Iris/HD 2500/4000/5000: Version 15.31.9.3165 des Treibers vom 10.5.2013 für Windows 7/8 (32 Bit)

Nvidia

  • GeForce: Version 320.49 Beta des GeForce-Treibers vom 25.06.2013 für Windows Vista/7/8 (64 Bit)
  • GeForce: Version 320.49 Beta des GeForce-Treibers vom 25.06.2013 für Windows Vista/7/8 (32 Bit)
  • GeForce M: Version 320.49 Beta des Verde-Treibers vom 25.06.2013 für Windows Vista/7/8 (64 Bit)
  • GeForce M: Version 320.49 Beta des Verde-Treibers vom 25.06.2013 für Windows Vista/7/8 (32 Bit)

Neue Linux-Treiber überlässt das Nachgelegt in der Regel dem Kernel-Log auf heise open. (chh)

Anzeige
Anzeige